S Fusion zur
Sparkasse Ansbach

Unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen.


 
 
Warum haben Sie überhaupt fusioniert ?
  • Eine größere Sparkasse kann noch professioneller für Sie arbeiten und dadurch noch intensiver auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen.
  • Vieles soll für Sie als Kunde in bewährter Weise weiter laufen. Gleichzeitig wollen wir aber aus den drei Sparkassen das jeweils Beste übernehmen.
Warum hat man nicht alles beim alten gelassen ?
Ich war eigentlich bisher sehr zufrieden !
  • Aus zahllosen Rückmeldungen wissen wir, dass unsere Kunden bisher sehr zufrieden mit unserer Arbeit, aber auch mit unseren Werten und unserer Philosophie sind.
  • Die neue Sparkasse hat aufgrund der vorhandenen Größe noch bessere Voraussetzungen für eine spezialisiertere Beratung und ausführliche Betreuung unserer Kunden.
  • Unsere Grundwerte werden wir beibehalten. Wir kommen aus der Region und fördern auch zukünftig die Region. Dies wird weiterhin durch Spenden, Sponsoring und vieler Unterstützungsleistungen in Kultur, Sport, Sozialem und Umwelt erfolgen.
Was passiert mit meiner Automatenkarte ?
  • Allein durch die Namensänderung der Sparkasse ist kein Austausch Ihrer Karte erforderlich.
  • Sollte zu einem späteren Zeitpunkt ein Austausch der Karte erforderlich sein, so informieren wir Sie wie gewohnt rechtzeitig hierüber. Ein entsprechender Austausch ist selbstverständlich für Sie kostenlos.
Jetzt sparen Sie wohl viele Leute ein ?
  • Es wird aufgrund der Vereinigung keine Entlassungen geben. Im Gegenteil, ein größeres Haus bietet mehr Sicherheit und mehr Chancen für die Mitarbeiter.
  • Wir werden auch weiterhin jungen Menschen die Möglichkeit geben ihre Ausbildung in unserem neuen Haus zu absolvieren. Zum 01.09.2016 werden wir knapp 70 Auszubildende bei uns beschäftigen.
Was geschieht mit den Filialen ?
  • Wir werden selbstverständlich auch weiterhin flächendeckend im gesamten Geschäftsgebiet für Sie vertreten sein.
Wo ist die Zentrale der neuen Sparkasse ?
  • Die Sparkasse wird ihren Hauptsitz in Ansbach haben.
  • Niederlassungen bestehen in Feuchtwangen, Rothenburg ob der Tauber, Dinkelsbühl, Wassertrüdingen und Heilsbronn.
Können aufgrund der Größe des neuen Hauses überhaupt noch Entscheidungen vor Ort getroffen werden ?
  • Das oberste Ziel unserer Sparkasse bleibt weiterhin die Kundennähe. Dieses Ziel nehmen wir sehr wörtlich.
  • Durch die neue Größe sind wir sogar in der Lage, die Kompetenzen vor Ort weiter auszubauen, um Ihre Wünsche schnell erfüllen zu können.
Was geschieht mit Überweisungen und Einzügen ?
  • Mit Ihren Überweisungen und Einzügen verfahren Sie wie bisher. Sie können Ihre alten Vordrucke natürlich aufbrauchen.
  • Auch bei Daueraufträgen/Lastschrifteinzügen müssen Sie vorerst nichts unternehmen. Alle bisherigen Aufträge bleiben bestehen. Wir werden Sie rechtzeitig informieren, wenn sich darüber hinaus etwas ändern sollte.
Wie sieht es mit Verfügungen am Geldautomaten aus ?
  • Sie können auch weiterhin kostenfrei an allen Sparkassen-Geldautomaten in ganz Deutschland verfügen.
Kann ich bei allen Filialen der neuen Sparkasse Geld von meinem Girokonto an der Kasse abheben sowie Geld auf mein Girokonto einzahlen ?
  • Die Sparkassen vereinigen sich rechtlich zum 01.09.2016. Die Vereinigung der Technik erfolgt erst zu einem späteren Zeitpunkt. Bitte nutzen Sie für Ihre Kassengeschäfte bis dahin die bisherig bekannten Filialen der jeweiligen Sparkasse.
Werden sich die Bankprodukte änderen ?
  • Wir nutzen den Zusammenschluss, um unsere Produkte für Sie zu optimieren. Unsere neue Produktpalette wird sich wie bisher an den Bedürfnissen unserer Kunden orientieren.
  • Die bestehenden Verträge werden wir wie bisher für Sie führen.
Ändert sich jetzt mein persönlicher Berater / mein Ansprechpartner ?
  • Die Ihnen bekannten Ansprechpartner bleiben weiterhin für Sie zuständig.
  • Da Bankgeschäfte immer komplexer werden, können wir Ihnen darüber hinaus zusätzlich Spezialisten für besondere Themen zur Verfügung stellen. Dies ist ein weiterer großer Vorteil der neuen Sparkasse.
Muss ich zur Abwicklung spezieller Bankgeschäfte dann extra nach Ansbach fahren ?
  • Nein, das ist nicht erforderlich.
  • Kundennähe und Kundenzufriedenheit ist auch in Zukunft unser oberstes Ziel.
  • Deshalb werden wir wie bisher mit unserem breiten Angebot im gesamten Geschäftsgebiet für Sie da sein.
Muss ich meinen Freistellungsauftrag neu stellen ?
  • Die Freistellungsaufträge bleiben bestehen.
Was ändert sich für mich als Online-Banking-Kunde ?
  • Ihr Online-Banking wird weiterhin wie bisher nutzbar sein. Sofern Änderungen nötig sind, werden wir Sie individuell benachrichtigen.

 

 
 
 
 
Service-Telefon
09861 40 10